Kundenmeinungen

Das sagen Tassen-Nutzerinnen

Du bist noch unschlüssig, ob Tassen etwas für dich sind, kannst im Freundeskreis aber niemanden fragen?
Dann lies dich durch die Meinungen und Kommentare und lass dir von andern berichten.
Oder hast du bereits eine Tasse und möchtest anderen davon erzählen? Nur zu!

 

Deine Meinung

 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Clara Clara schrieb am September 20, 2018 um 11:00 am:
Ich habe mich vor knapp einem Jahr vor meinem ersten Tassenkauf beraten lassen und die Yuuki 1 Soft bestellt. Ein super Produkt, alles sitzt und es läuft nichts aus. Ich finde Tasse tragen viel angenehmer und sicherer als Tampons, außerdem habe ich weniger Schmerzen und auch vom Kopf her viel enspanntere Tage. Ich bin super happy mit meiner Tasse und habe schon vielen Freundinnen über Ladyways zu ihren eigenen Tassen verholfen! 1000 Dank an alle Frauen, die diese Seite unterstützen! Folgendes möchte ich allen mitgeben, die sich noch unschlüssig sind: - Die ersten Male Einsetzten und wieder Rausholen sind eine Herausforderung, aber tatsächlich reine Übungssache, nach der 2. Regel geht es genauso schnell wie einen Tampon zu wechseln. - Durch das Auskippen und Ausspülen ist man mit seinem Regelblut stärker konfrontiert als beim Tampon wechseln oder mit Binden. Solltet ihr mit Blut oder den "unsauberen" Seiten eures Körpers Schwierigkeiten haben, gebt euch Zeit oder wechselt am Anfang nicht bei voll beleuchtetem Bad die Tasse. - Wenn möglich, kauft euch eine dunkle Farbe! Ich habe mir eine durchsichtige bestellt, die sich mit der Zeit verfärbt hat. Ist total normal und nicht schlimm, sieht aber einfach nicht schön aus 🙁 Ich reinige sie inzwischen nach jedem Auskochen in Chlor, leider wird das das Material auf Dauer schädigen... Lernt aus meinen Fehlern 😉